Testwiderstand TW-2

Testwiderstand TW-2

Die Verordnung MC 6 der CENELEC schreibt vor, dass das Prüfgerät jeweils vor Prüfbeginn auf seine Funktionstüchtigkeit überprüft werden muss.

Dieser Testwiderstand dient zur Kontrolle der im Prüfgerät eingestellten Grenzwerte für den Isolations- und Schutzleiterwiderstand. Rückseitiger Mehrpolstecker für den Anschluss des Testwiderstand an das FLP-Prüfgerät.

Ihr Ansprechpartner
Güngör Molla
+49 (0)201 21763-18
gmolla@ea-electronic.de

› Beratungsanfrage

Reiter 1
Typ Bezeichnung Best.-Nr.
TW-2 Testwiderstand TW-2;  Isolationswiderstand ISO = 2 MΩ  und Schutzleiterwiderstand PE = 0,2 Ω Z.063520
TW-5 Testwiderstand TW-5;  Isolationswiderstand ISO = 2 MΩ  und Schutzleiterwiderstand PE = 0,5 Ω Z.063530