Prüfleitung PP-2K

PP-2k

Die Prüfpistole mit einem fest angeschlossenem Hochspannungskabel für den Anschluss ausschließlich an unser HV-305. Der Einsatz für eine manuelle Prüfung mit Hochspannungsprüfpistolen ist die Überprüfung von Elektroprodukten, Elektroniken, Schaltschränken und Maschinen. Der Bediener führt die Prüfpistolen per Hand von Prüfpunkt zu Prüfpunkt.  Die Druckpunkt-Verlagerung beim Drücken des Handgriffs, erschwert das versehentliche Ausfahren der Prüfspitze. Der Menschen wird somit vor lebensgefährliche Berührung mit der Hochspannung geschützt.

Ihr Ansprechpartner
Güngör Molla
+49 (0)201 21763-18
gmolla@ea-electronic.de

› Beratungsanfrage

Reiter 1
  • Hochisolierende Kunststoffgehäuse
  • Prüfspitze aus Wolfram
  • Länge der Prüfspitze: 20 mm
  • Spannungsfester mit kleinem Hochspannungsstecker
  • Maximale Spannungen: 7 kV AC / 10 kV DC
  • Maximale Strom: 10 A
Typ Bezeichnung Best.-Nr.
PP-2k Prüfpistole PP-2k Z.163040
PP-2-3k Prüfpistole PP-2-3k Z.104960
PP-2-4k Prüfpistole PP-2-4k Z.104961
PP-2-5k Prüfpistole PP-2-5k Z.104962